Unser Konzept der Selbstverteidigung für Kinder

Unser Training ist speziell für Kinder & Jugendliche konzipiert. Es basiert auf einem durchdachten Kampfkunstsystem, Kung-Fu. Kung-Fu wurde vor über 250 Jahren von einer Chinesin entwickelt, um sich gegen stärkere Angreifer verteidigen zu können. Ihre taoistische Idee:

Die Kraft des Gegners gegen ihn zu nutzen und dadurch nicht auf rohe Gewalt angewiesen zu sein.

Mögliche Situationen:

Mögliche Themen: Am Spielplatz, auf dem Schulweg oder aus dem Auto von Erwachsenen angesprochen werden, von Mitschülern belästigt werden, jemand will mich gegen meinen Willen küssen oder an den Haaren ziehen, jemand will mich schubsen, schlagen oder treten, jemand versperrt mir den Weg.

Unsere Ziele:

Selbstsicherheit gewinnen, Selbstbeherrschung lernen, zwischenmenschliche Fähigkeiten verbessern, Kung-Fu Kampfkunst-Prinzipien anwenden & Spaß haben!

Themen:

Wie entsteht ein Streit/ Auseinandersetzung? Wie verhindere ich einen Streit, eine körperliche Bedrohung? Was ist ein angemessenes Verhalten? Warum ist Angst mein Freund? Wann ist es sinnvoll nachzugeben? Wann ist es sinnvoll, um Hilfe zu bitten?

Was wir üben:

Körperhaltung – ich bin kein Opfer, Körpersprache lesen, Angst erkennen und nutzen, alltagstaugliche Situationen einschätzen lernen, sichere Reaktionen, sich verteidigen, klare Ausdrucksweise, Deeskalation ben

Rollenspiele:

Rollenspiele sind ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichtes. Das Training ist praxisnah gestaltet mit Sicherheitsaspekten – üben ohne Gefahr.
 

Impressum
 

Maddox Tigers - Selbstverteidugung für Kinder mit Kung Fu und Wing Tsun
Maddox Tigers - Selbstverteidugung für Kinder mit Kung Fu und Wing Tsun

Kung-Fu & Wing Tsun als Mittel zur Selbstverteidigung für Kinder in Dresden